Was lernen wir in der Qigong-Sommerwoche 2020 ?

 

 

 

In dieser Woche lernen wir Qigongübungen um die 8 Sondermeridiane zu nähren und stärken. Diese haben eine Verbindung zu den 8 Triagrammen des ältesten Buches, des I Ging, und zu allen Himmelsrichtungen.

 

Die 8 Sondermeridiane werden auch die 8 Ausserordentlichen Meridiane genannt. Sie kommen in der chin. Medizin zum Einsatz, wenn eine Ausserordentliche Lebenssituation besteht. Lebensübergänge, schwere od. chronische Krankheiten, aussergewöhnliche Lebenssituationen. Somit passt dieses Thema wunderbar in unsere Zeit. Die Übungen stabilisieren uns, und verbinden uns mit einem ursprünglicheren Zustand.

 

Den 8 Himmelsrichtungen werden 8 Jahreszeitenfeste zugeordnet. Sie stehen für Übergänge im Kreislauf der Natur. Wie die Qigongübungen helfen diese Feste die Übergänge bewusst zu erleben und zu feiern. Andrina Cadalbert wird uns in die Schätze der Jahreszeitenfeste einführen.